Ein Verein, der Gutes macht

Green City e.V. ist quasi das grüne Gewissen der Stadt. Der Verein und seine Mitglieder empfiehlt, kritisiert und organisiert für einen besseren und grüneren Lebensraum in der Stadt.

Gemeinsam verbessert der Verein die Lebensqualität in urbanen Räumen. Vier zentrale Ansatzpunkte stehen dabei im Fokus: Stadtplanung, Energie, Bildung und Mobilität. Dort arbeitet man politisch und unternehmerisch zugleich.

Beliebte Projekte wie das Streetlife Festival, der Parking Day, die Wanderbaumallee oder die Piazza Zenetti sind nur eine kleine Auswahl engagierter Projekte. Kleidertauschparty, Upcycle-Events und die Mit-Organisation zum Beispiel vom Radentscheid oder City2Share verändern unsere Millionenstadt nachhaltig.

Ich bin ein großer Fan der Piazza Zenetti am Zenettiplatz. Im ersten Jahr 2018 der Umwidmung von Parkplatz zur Fläche für Nachbarn mit Car- und Bikesharing-Angeboten war ich selbst mit kleinen Programmpunkten aktiv dabei. Mittlerweilen pflegt und hegt eine engagierte Nachbarschafts-Community liebevoll den Platz und füllt ihn mit Leben. 

Das Foto ist übrigens im ersten Jahr der Piazza Zenetti mit Siebdruck-Werkstatt, Blumenkranz-Aktion und gemütlichen Austausch entstanden.

Ihr könnt Green City natürlich auch aktiv unterstützen. Viele Infos und Tipps dazu gibt es auf www.greencity.de.